Für (angehende) Pflegeeltern

 

In unserem Umfeld gibt es viele Kinder und Jugendliche, welche in schwierigen und belasteten Familienverhältnissen leben. Wie alle Kinder und Jugendlichen haben auch sie es verdient, in einer behüteten und wohlwollenden Umgebung zu gedeihen und in ihrer Entwicklung gefördert zu werden. Um ihnen dies zu ermöglichen gibt es Pflegefamilien, die einen Betreuungsplatz in ihrer Familie anbieten.

Die Aufnahme von Pflegekindern ist eine schöne und wichtige Aufgabe. Die Bereicherung der eigenen Familie durch ein neues ‚Familienmitglied‘ ist für alle spannend und stärkt das Zusammenleben. Die Teilnahme an der Entwicklung des Pflegekindes und das Einbringen der eigenen Fähigkeiten und Lebenserfahrung ist ein befriedigendes und sinnvolles Engagement.


Aufnahmeverfahren

Zusammenarbeit