zurück zur Kursübersicht

Spannungsfeld Interkulturell

Im interkulturellen Spannungsfeld eigene Kompetenzen und Resilienz aufbauen.

Beschreibung

In interkulturellen Beziehungen erleben wir nicht selten Irritationen, Missverständnisse und Kulturstress. Die Mischung aus Kultur, Religion und Flucht stellt die eigene interkulturelle Kompetenz und Resilienz auf die Probe. Anhand der wichtigsten «Kulturdimensionen» gehen wir kulturellen Missverständnissen auf den Grund und mittels des Eisberg-Modells lernen wir den Zusammenhang zwischen sichtbaren und unsichtbaren Aspekten einer Kultur verstehen.

Der Vormittag des Online-Workshops wird von Daniel Spreiter gestaltet und vermittelt Grundlagen für das interkulturelle Zusammenleben. Zur Einstimmung auf die Thematik und Vorbereitung auf den Kurs bearbeiten die Teilnehmenden vor Kursbeginn eine Aufgabe mit Vorbereitungsaufwand im Rahmen von 1 Stunde.  Der Nachmittag des Online Workshops mit Dorothea Diallo unterstützt anhand von Fallbesprechungen und Erfahrungsaustausch den Praxistransfer.

Informationen zum Kurs

Zielpublikum UMA-Pflegefamilien, Gastfamilien, Fachpersonen mit Berührungspunkten zur Thematik „Interkulturalität“, Interessierte
Ort Online – via Zoom
Datum Freitag, 13. Mai 2022, 09:30 – 12:00 Uhr / 13:30 – 16:00 Uhr
Inkl. 1h Vorbereitungsaufgabe für die Teilnehmenden
Leitung Daniel Spreiter
Verheiratet, Vater von 3 erwachsenen Kindern
Erwachsenenbildner, Beruf(ungs)coach
Interkulturelle Erfahrungen: 3 Jahre Aufenthalt in Südengland, 11 Jahre Aufenthalt im Senegal (Leitung von internationalen Teams). Schweiz: ehrenamtliche Dienste im Bereich MigrationDorothea Diallo
Verheiratet, Mutter von 2 Kindern
Bei Familynetwork: Leitung der Gewinnung von Pflegefamilien, Betreuung des Gastfamilienprojekts für anerkannte Flüchtlinge, Familienbegleiterin
MAS Transkulturelle Kommunikation und Management
Sozialpädagogin FH und Mediatorin
Interkulturelle Erfahrungen: eigene Migration, mehrmonatige Auslandaufenthalte, binationale Ehe, Praktika und Anstellungen im Migrationsbereich
Kosten CHF 180.-/Person
Kantonal unterschiedliche Kurskosten für Familynetwork-Pflegefamilien und Gastfamilien.
Anmeldeschluss Anmeldeschluss ist zehn Tage vor dem entsprechenden Kurs. Später eingegangene Anmeldungen können nur bei freien Plätzen berücksichtigt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Weitere Informationen werden kurz vor Kursbeginn versandt.
Durchführung Falls ein Kurs aufgrund zu tiefer Teilnehmendenzahl nicht durchgeführt werden kann, informieren wir Sie rechtzeitig.
Versicherung Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Kurskosten Im Anschluss an den Besuch eines Kurses erhalten die Teilnehmenden eine Kursbestätigung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kurse von Familynetwork