zurück zur Kursübersicht

Modul 6: Kinder zwischen zwei Welten

Wie können wir Kinder schützen, die zwischen die Fronten geraten und in einem Loyalitätskonflikt stecken?

Beschreibung

Viele Kinder wachsen im Spannungsfeld von zwei Familiensystemen auf. Diese Kinder brauchen die Freiheit, sich mit beiden Welten verbunden zu fühlen.

Kathrin Matti-Reichenbach erarbeitet mit den Teilnehmenden, wie Kinder, die zwischen die Fronten geraten sind und dadurch in einem Loyalitätskonflikt stecken, geschützt und unterstützt werden können. Was gilt es in der Zusammenarbeit zu beachten? Wie kann mit Konflikten umgegangen werden? Wo liegt die Grenze des Zumutbaren?

 

Zielpublikum Eltern, Pflegeeltern, Tageseltern, Interessierte
Ort Familynetwork, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen
Datum Samstag, 7. November 2020, 13:30 – 16:30 Uhr
Dauer 3 Stunden
Leitung Kathrin Matti-Reichenbach, verheiratet, 2 erwachsene Kinder. Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom und Mediatorin SDM mit Spezialisierung in Familienmediation. Eigene Praxis in Münsingen. Referentin, Supervisorin. Lehr- und Führungsaufgabe an der Akademie für Individualpsychologie.

www.beratung-fuer-dich.ch

Kosten CHF 75.-*/Person
*Familynetwork-Mitglieder werden durch Familynetwork mit 30 % Rabatt subventioniert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kurse von Familynetwork