Aus- und Weiterbildung

FAMILYNETWORK ENGAGIERT SICH SEIT JAHREN IN DER AUS- UND WEITERBILDUNG VON PFLEGEFAMILIEN. IN UNSEREM VERSTÄNDNIS IST LERNEN EIN LEBENSLANGER PROZESS UND WIR WÜNSCHEN UNS, DASS PFLEGEFAMILIEN IN IHRER ANSPRUCHSVOLLEN BETREUUNGSAUFGABE IMMER WIEDER VON NEUEM VON UNSEREN BILDUNGSANGEBOTEN PROFITIEREN KÖNNEN.

Weiterbildung

Im Jahr 2021 besteht das Weiterbildungsangebot von Familynetwork aus vier Kursen. Es richtet sich an Pflegeeltern, Tageseltern, Eltern und Interessierte. Die Kurse greifen eine breite Palette von Themen auf, die für die Betreuung von Kindern in Familien relevant sind und werden von Fachpersonen auf dem Gebiet durchgeführt.

Kurs Datum
Kurs 1: Autorität und Beziehung stärken – Die neue Autorität nach Haim Omer (Onlinekurs)20. März 2021Detailsdurchgeführt
Kurs 2: Sinn und Zweck von Verweigerung – Wozu unsere Kinder tun, was sie tun10. Mai 2021Detailsdurchgeführt
Kurs 3: Spannungsfeld Interkulturell – Kompetenz und Resilienz aufbauen4. September 2021Details
Kurs 4: Einführung in die Traumapädagogik2. November 2021Details

 

Ausbildung

Interessierte Familien werden bei Familynetwork mit einem 3-tägigen Einführungsseminar auf die Aufgabe als Pflegefamilie vorbereitet.

Im Einführungsseminar Grundlagen (2 Tage + 1 Tag) werden der Pflegefamilien die Grundlagen der Arbeit als Pflegefamilie vermittelt.

Kurs Datum
Einführungsseminar Grundlagen28. Mai 2021Detailsdurchgeführt
Einführungsseminar Grundlagen27. August 2021Details
Einführungsseminar Grundlagen12. November 2021Details

 

Im Aufbauseminar (je 1 Tag) widmen wir uns gezielt Themen, welche die neuen Beziehungen im Pflegefamilienkontext prägen. Speziell für Paare ohne eigene Kinder bietet Familynetwork einen Seminartag an, der Themen wie Erziehung und Kinderlosigkeit aufgreift.

Kurs Datum
Aufbauseminar „Beziehungsaspekte im Pflegefamilienalltag“29. Oktober 2021Details

 

Kurs Datum
Seminar Paare ohne Kinder5. November 2021Details

Austauschgruppen

In den Austauschgruppen von Familynetwork treffen sich Pflegeeltern regelmässig, um angeleitet von Fachpersonen Fragen, konkrete Anliegen und Herausforderungen aus dem vielseitigen Alltag einer Pflegefamilie zu diskutieren. Gemeinsam werden neue Ideen entwickelt, Methoden erprobt oder Handlungsstrategien erarbeitet. Die Austauschgruppen haben das Ziel, Pflegeeltern in ihrer anspruchsvollen Aufgabe zu unterstützen und zu stärken.

PiK-Bericht 2016

Kurs
Austauschgruppe AargauDetails
Austauschgruppe BernDetails
Austauschgruppe ZürichDetails

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kurse von Familynetwork

Weitere Bildungsangebote

Weitere Bildungsangebote mit Relevanz für die Betreuung von Pflegekindern finden Sie hier: