zurück zur Kursübersicht

Sinn und Zweck von Lügen – Warum lügen unsere Kinder?

Lügen sind einer der am weit verbreiteten Gründe für Auseinandersetzungen zwischen Eltern und Kindern.

Beschreibung

Wozu lügt ein Kind? Was bezweckt es damit und welchen Sinn hat Lügen aus der Sicht des Kindes? Kann man Lügen rechtfertigen? Dies und anderes wird aus einer psychologischen Perspektive praxisnah beleuchtet. Gemeinsam spüren wir mögliche Ziele und Absichten von Lügen auf. Aufgrund der gewonnenen Einsichten erarbeiten wir einen alternativen Umgang mit den Lügen des Kindes.

Der zweiteilige Online-Workshop wird von Christine Beyeler mit Einzel- und Gruppenarbeiten sowie mit Vorbereitungs- und Hausaufgaben kurzweilig gestaltet.

Informationen zum Kurs

Zielpublikum Eltern, Pflegeeltern, Tageseltern, Interessierte
Ort Online – via Zoom
Datum Teil 1: Montag, 12. September 2022, 19:30 – 21:30 Uhr
Inkl. 1 h Vorbereitungsaufgabe für die Teilnehmenden
Teil 2: Montag, 19. September 2022, 19:30 – 21:30 Uhr
Inkl. 1 h vorbereitende Hausaufgabe für die Teilnehmenden
Leitung Christine Beyeler
Verheiratet, ehemalige Pflegemutter
Dipl. Sozialpädagogin FH und Praxisausbildnerin
Dipl. Individualpsychologische Beraterin AFI mit eigener Praxis in Zofingen
Kosten CHF 180.-/Person
Kantonal unterschiedliche Kurskosten für Familynetwork-Pflegefamilien und Gastfamilien.
Anmeldeschluss Anmeldeschluss ist zehn Tage vor dem entsprechenden Kurs. Später eingegangene Anmeldungen können nur bei freien Plätzen berücksichtigt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Weitere Informationen werden kurz vor Kursbeginn versandt.
Durchführung Falls ein Kurs aufgrund zu tiefer Teilnehmendenzahl nicht durchgeführt werden kann, informieren wir Sie rechtzeitig.
Versicherung Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kurse von Familynetwork